Beratung & Begleitung

FÜR PATIENTEN
UND IHRE ANGEHÖRIGEN.

Eine lebensbedrohliche Erkrankung stellt das Leben auf den Kopf. Viele Fragen tauchen auf. Diese Ausnahmesituation stellt eine große Belastung für erkrankte Menschen und ihre Angehörigen dar. Professionelle Beratung und einfühlsame Begleitung können den betroffenen Menschen eine tatkräftige Hilfe und Unterstützung sein.

Gemeinsam mit Hausärzten, ambulanten Diensten und stationären Einrichtungen wollen wir ein
möglichst schmerzfreies, selbstbestimmtes Leben bis zuletzt in der gewohnten Umgebung ermöglichen.

  • nach Hause
  • in Pflegeeinrichtungen
  • in Kliniken
Zur Unterstützung
Beratung & Begleitung

FÜR PATIENTEN
UND IHRE ANGEHÖRIGEN.

Eine lebensbedrohliche Erkrankung stellt das Leben auf den Kopf. Viele Fragen tauchen auf. Diese Ausnahme situation stellt eine große Belastung für erkrankte Menschen und ihre Angehörigen dar. Professionelle Beratung und einfühlsame Begleitung können den betroffenen Menschen eine tatkräftige Hilfe und Unterstützung sein.

Gemeinsam mit Hausärzten, ambulanten Diensten und stationären Einrichtungen wollen wir ein möglichst schmerzfreies, selbstbestimmtes Leben bis zuletzt in der gewohnten Umgebung ermöglichen.

  • nach Hause
  • in Pflegeeinrichtungen
  • in Kliniken
Zur Unterstützung
Ambulantes Hospiz Rockenhausen

WIR UNTERSTÜTZEN SIE.

  • mit Informationen zur Patientenverfügung.
  • mit Büchern und Medien zum Thema aus unserer Bibliothek.
  • mit Einzelgesprächen für Trauernde.
  • mit Angeboten für Schulen.
  • mit Informationen über weitere Beratungsmöglichkeiten.

Wir sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Unser Dienst steht allen Menschen offen und ist kostenfrei.

Ansprechpartner
Ambulantes Hospiz Rockenhausen

WIR UNTERSTÜTZEN SIE.

  • mit Informationen zur Patientenverfügung.
  • mit Büchern und Medien zum Thema aus unserer Bibliothek.
  • mit Einzelgesprächen für Trauernde.
  • mit Angeboten für Schulen.
  • mit Informationen über weitere Beratungsmöglichkeiten.

Wir sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Unser Dienst steht allen Menschen offen und ist kostenfrei.

Ansprechpartner
Hospiz Rockenhausen

WIR HABEN ZEIT FÜR SIE.

Ich möchte Dich ein Stück begleiten. Ich bin ein Mensch wie Du, der nicht auf alles eine Antwort weiß. Ein Mensch, der gefunden hat und doch weiter sucht. Ich bin wie Du unterwegs, und wenn Du willst, ein Stück mit Dir. (nach Martin Gutl)
Das Team Rockenhausen setzt sich zusammen aus:

  • Sie informieren über Schmerztherapie und Möglichkeiten
    der Linderung begleitender Beschwerden.
  • Sie setzen auf Wunsch ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und -begleiter ein.
  • Sie unterstützen kranke Menschen und ihre Angehörigen in schwierigen Situationen.
  • Sie sind Pflegefachkräfte und haben eine Zusatzqualifikation
    in Palliative Care (lindernde Pflege).
  • Sie sind offen und geschult im Umgang mit schwierigen Themen.
  • Sie nehmen sich Zeit – zum Austausch, zum Schweigen, zum Begleiten, zum Dasein.
  • Sie entlasten Angehörige und Pflegepersonen.

  • Sie schult ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und -begleiter
    und unterstützt sie bei ihrer Tätigkeit.
  • Sie bietet Seminare und Veranstaltungen an.
Wir sind für sie da
Hospiz Rockenhausen

WIR HABEN ZEIT FÜR SIE.

Ich möchte Dich ein Stück begleiten. Ich bin ein Mensch wie Du, der nicht auf alles eine Antwort weiß. Ein Mensch, der gefunden hat und doch weiter sucht. Ich bin wie Du unterwegs, und wenn Du willst, ein Stück mit Dir. (nach Martin Gutl)
Das Team Rockenhausen setzt sich zusammen aus:

  • Sie informieren über Schmerztherapie und Möglichkeiten
    der Linderung begleitender Beschwerden.
  • Sie setzen auf Wunsch ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und -begleiter ein.
  • Sie unterstützen kranke Menschen und ihre Angehörigen in schwierigen Situationen.
  • Sie sind Pflegefachkräfte und haben eine Zusatzqualifikation
    in Palliative Care (lindernde Pflege).
  • Sie sind offen und geschult im Umgang mit schwierigen Themen.
  • Sie nehmen sich Zeit – zum Austausch, zum Schweigen, zum Begleiten, zum Dasein.
  • Sie entlasten Angehörige und Pflegepersonen.

  • Sie schult ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen und -begleiter
    und unterstützt sie bei ihrer Tätigkeit.
  • Sie bietet Seminare und Veranstaltungen an.
Wir sind für sie da
Café Lebensraum

IN DEN ZEITEN DES
ABSCHIEDS UND DER TRAUER.

Trauer braucht Zeit, Geduld und verständnis volle Menschen.
Trauer ist ein Weg, der gegangen werden muss.

Wir stehen Ihnen bei diesem schmerzlichen Prozess zur Seite.
Einmal im Monat laden wir zum Café Lebensraum ein.
Weitere Informationen erhalten Sie vom Hospizdienst.

Eine Brücke zurück ins Leben …
für trauernde Menschen

Wir bieten Hinterbliebenen die Möglichkeit, sich in einer Gemeinschaft mit ihrer Trauer auseinanderzusetzen. Miteinander reden kann hilfreich und tröstend sein. Wir geben Raum zum Austauschen mit Mitmenschen in ähnlicher Situation…

  • um Trost und Kraft für den eigenen Weg zu finden
  • um Sorgen und Ängste anzusprechen
  • um nicht allein zu sein
  • um zu reden, zu schweigen, zu weinen und zu lachen

Im Anschluss haben Sie Gelegenheit, bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen. Das Café findet jeden letzten Dienstag im Monat in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr in den Räumen der Ökumenischen Sozialstation Rockenhausen statt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ihr Ansprechpartnerin:
Waltraud Klein, Tel: 06361 9290-17, ambulantes-hospiz@diesozialstation.de

kontaktieren Sie uns
Spenden an das Hospiz

HOSPIZ BRAUCHT FREUNDE UND FÖRDERER

Die Wurzeln der Hospizarbeit liegen im ehrenamtlichen bürgerschaftlichen Engagement. Inzwischen gehört die Hospizbewegung zwar als tragende Säule der Krankenversorgung fest zu unserer Gesellschaft, die Kosten werden aber nicht vollständig von den Kranken- und Pflegekassen übernommen. Hospizarbeit ist nach wie vor auf tatkräftige ehrenamtliche Hilfe und Spenden angewiesen. Dafür wurde der Förderverein gegründet. Der Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e.V.  unterstützt die Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienste im Donnersbergkreis ideell und finanziell bei der ganzheitlichen, helfenden Begleitung von schwerstkranken Menschen, ihren Angehörigen und Nahestehenden.

Förderverein Ambulante Hospizarbeit im Donnersbergkreis e.V.

IBAN: DE68 5405 1990 0030 0200 02
BIC: MALADE51ROK
Sparkasse Donnersberg

Informationen & Kontakt

SO ERREICHEN SIE UNS.

Tanja Keller, Waltraud Klein
Rognacallee 8, 67806 Rockenhausen
Telefon: 06361 9290-17
E-Mail: ambulantes-hospiz@diesozialstation.de

Sofern Sie uns nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht
auf dem Anrufbeantworter. Wir rufen sobald wie möglich zurück.

In Trägerschaft von:

www.diesozialstation.de

CAPTCHA image

Das dient dazu Spam E-Mails zu vermeiden. Vielen Dank.

Informationen & Kontakt

SO ERREICHEN SIE UNS.

Tanja Keller, Waltraud Klein
Rognacallee 8, 67806 Rockenhausen
Telefon: 06361 9290-17
E-Mail: keller@diesozialstation.de

Sofern Sie uns nicht persönlich erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht
auf dem Anrufbeantworter. Wir rufen sobald wie möglich zurück.

Der Förderverein ambulante Hospizarbeit für den Donnersbergkreis e.V. unterstützt die Arbeit der Ambulanten Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienste ideell und finanziell.

IBAN: DE68 5405 1990 0030 0200 02
BIC: MALADE51ROK
Bank: Sparkasse Donnersberg

In Trägerschaft von:

www.diesozialstation.de

CAPTCHA image

Das dient dazu Spam E-Mails zu vermeiden. Vielen Dank.